►Aktivität

Aktivität Tamanu :

Lokal wird alle Teile der Baum, Blätter, Rinde, Wurzeln usw. verwendet als Arzneipflanze in der Volksmedizin.Tamanu besitzt die einzigartige Fähigkeit, neues Gewebe zu bilden, um gesunde Haut zu wachsen und Wundheilung.

√  Tamanu Öl™ hat andere Eigenschaften:
    • antiseptisch
    • Antiparasitenmittel
    • antibakterielle
    • antimykotische
    • die Heilung der Haut und beruhigend
    • fördert das Wachstum der gesunden Haut
    • stimuliert die Produktion von neuem Gewebe
    • ist gut für die Venen und Kapillaren.

√  Tamanu Öl™ wird traditionell verwendet worden für:
    • Infektionen der Blase
    • Infektionen der Harnwege
    • infizierten Wunden
    • Abszesse
    • Nesselsucht
    • Bindehautentzündung
    • Diphtherie
    • Verbrennungen und infizierte Verbrennungen
    • Juckreiz
    • Anal Juckreiz
    • Ringworms
    • Fußpilz.

Das Öl wird auf eine außerordentliche gute Wirkung bei der Verhinderung von Narbenbildung. Das Öl kann in rheumatische Schmerzen wegen der schmerzlindernden Eigenschaften verwendet werden, Ischias, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Neuralgien (Nervenschmerzen, Gesichtsschmerzen). Auch: Wundheilung, Hautheilung, Geschwüre, Wunden, Schorf, leproze Neuritis, leichte Verbrennungen, Strahlung Verbrennungen, Fisteln, - Fissuren, Ulcera cruris, trockene Haut, Herpes, Wundliegen.
Zur weiteren Verwendung bei: rissige Haut an Händen und Füßen, Fissuren, postoperative Wunden; in Lotionen für Psoriasis, Ekzemen, nach der Depilation mit Brustwarzen, schmerzstillende und entzündungshemmende mit Schindeln

Wirkstoffe Tamanu:
Gesättigte Fettsäuren, Palmitinsäure, Stearinsäure. Ungesättigte Fettsäuren: Ölsäure, Linolsäure, Linolensäure.
Darüber hinaus:
Glycolipide, Triglyceride, Phospholipide, calphyllolide Cumarinderivate und calophyllumzuren (entzündungshemmend) und Xanthone (antibiotische Wirkung). Tamanu wirkt als Antioxidans und ist daher zytoprotektive. Die Xanthone und Cumarin im Öl sind Antioxidans.

 

Wir möchten das Bewusstsein für die manchmal sehr ernste Folgen
für den Einsatz von Chemikalien auf der Haut und in
der kurz-und langfristig schädlichen Wirkungen haben.
Und wo es aussieht, dass Ihre Haut besser aus sieht als je zuvor. 

Sie haben jetzt die Wahl, um eine gesunde, schöne Haut auf natürliche Weise zu erhalten.

Im Pazifik wird das Öl topisch, um verschiedene Krankheiten wie Schnitte, Kratzer, Verbrennungen, Insektenstiche und stechend, Schürfwunden, Akne und Aknenarben, Psoriasis, diabetische Geschwüre, Analfissuren, Sonnenbrand, zu behandeln trockene oder schuppige Haut, Bläschen, Ekzeme angewendet, Herpes Wunden, und reduzieren die Fuß- und Körpergeruch. Das Öl kann auch verwendet werden, um eine Halsentzündung durch dieses Licht auf den Hals aufzutragen. Das Öl wird für die analgetische und analgetische Eigenschaften geschätzt und wird verwendet, um Neuralgie, Rheumatismus und Behandlung von Ischias. Das Öl wird in der traditionellen chinesischen Medizin Rheuma, Hautinfektionen, Wunden, Lepra, Schmerzen und Entzündungen eingesetzt. [1,2,3,4]
Bibliography
1. Kilham C. Tamanu oil. A tropical topical remedy. HerbalGram . 2004;63:26-31.
2. Ali MS, Mahmud S, Perveen S, Ahmad VU, Rizwani GH. Epimers from the leaves of Calophyllum inophyllum . Phytochemistry . 1999;50:1385-1389.
3. Dweck AC, Meadows T. Tamanu (Calophyllum inophyllum)-the African, Asian, Polynesian and Pacific panacea. Int J Cosmet Sci.2002;24:341-348.
4. Shen YC, Hung MC, Wang LT, Chen CY. Inocalophyllins A, B and their methyl esters from the seeds of Calophyllum inophyllum . Chem Pharm Bull (Tokyo). 2003;51:802-806.