Ohrläppchen Entzündung

b_tamanu olie tree_
Entzündung der Ohrläppchen
Meist liegt es an den Ohrringen, die zwischendurch mal gereinigt werden sollten.
Es Kann aus sein, dass Sie allergisch gegen das Material bist (Nickel).
Diese unschöne, unangenehme und schmerzhafte Erkrankung kann zum einen kurz nach dem Ohrläppchen auftreten.
Wenn das Ohrläppchen einmal entzündet ist, schwillt es an, wird rot und es bildet sich ein Knubbel.
In der Regel ist sie aber harmlos.  Ein entzündetes Ohrläppchen kann viele Ursachen haben.

Traditionell wird auch Tamanuöl in dieser Art von Infektionen verwendet. Nicht nur die Ohrläppchen sonder auch im Ohrmuschel
Ein paar Tropfen Tamanuöl mit Finger im Ohr massieren oder direkt auf die betroffenen Hautstellen tropfen.
Achten Sie darauf, dass Ihre Finger sauber sind, bevor Sie die betroffenen Haut mit einem Finger berühren.
Wenn Sie die Haut nicht berühren kann, weil sie zu peinlich ist, dann einige Tropfen Tamanuöl auf die betroffenen Haut fallen lassen.
Die Tamanuöl 50ml, 100ml und 1000ml werden mit einer Pipette ausgestattet.
Ein alternative ist Verbandmittel bedrenken mit Tamanuöl auf die betroffenen Haut.
Stellen Sie sicher, dass genügend Tamanuöl auf die verbandmull aufgetragen wird.