Dehnungsstreifen

b_tamanu olie tree_

Dehnungsstreifen sind sichtbare Erscheinungen in der Unterhaut, die durch starke Dehnung des Gewebes entstehen.
Die Streifen treten bevorzugt an besonders stark belasteten Geweben.
Ein bekanntes Beispiel Frauen, die schwanger sind und Dehnungsstreifen auf dem Bauch bekommen. Aber die Leute in der Sportwelt können Dehnungsstreifen bekommen wegen des schnellen Wachstums von Muskelgewebe.
Der Prozess wird durch subkutane großer Spannung zerrissen, die zu einigen roten Linien führen kann, und in ein paar Jahren können weiße Narben entstehen.

Im Jahr 2002 wurde die Verringerung der Narbenbildung mit Tamanu Öl untersucht und publiziert im International Journal of Cosmetic Science.
In dieser Studie sind Versuchpersonen involviert mit sichtbare Narben, die mindestens 12 Monate alt waren.
Pur Tamanu Öl wurde jeden Tag für einen Zeitraum 9 Wochen auf die Haut aufgebracht.
Es gab eine deutliche Verbesserung des Aussehens der Narben nach 6 Wochen.
Die Gesamtgröße der Narben verringert mit der Länge von 2,8 mm und einer Breite von 1,2 mm.

Dieses tropische Öl wird seit Jahrhunderten als natürlicher Entzündungshemmer, Antibiotika eingesetzt.
Forschung sagt, dass Tamanu Öl ein Anti-Aging-Effekt auf der Haut hat.