Fuß Warze

b_tamanu olie tree_

Fuß Warze sind häufige Hauterkrankungen.
Die Infektion erfolgt per Kontaktinfektion beziehungsweise Schmierinfektion über kleinste Verletzungen der Haut und der Schleimhäute. Dort infizieren sie nur die oberste Schicht der Hautzellen und vermehren sich in deren Zellkernen
Warzen können aufgrund eines attenuierten Immunsystems auftreten.
Das Virus kann in einem gesunden Körper für eine lange Zeit arbeiten und Warzen machen, ohne auf unseren Abwehrmechanismus zu antworten.

In unserem Forschungslabor haben einige Personen von einige Tagen mit Warze ein Pflaster mit einer großen Menge von Tamanu Öl getragen. Das Ergebnis nach ein paar Tagen ist, dass die Warze kleiner wird.
Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals am Tag oder wenn nicht anders 1x proTag.
Tragen Sie einen Öl resistent Pflaster, sonst ist ihre Kleidung mit Öl bedeckt.

Wasserwarze:
Wasserwarzen treten vor allem hinter den Knie, auf den Händen und Füßen auf.
Achten Sie auf kratzen, wenn es juckt. Wenn sich die Warzen öffnen durch Kratzen, wird der virushaltige ansteckende Inhalt freigegeben. Wasserwarts können über Spielzeug, Schwimmbäder übertragen werden. Wichtig ist, zu reinigen und alles sauber zu halten.
In diesem Fall ist es notwendig, einen Pflaster über entzündeten Wasserwurzeln zu halten und es für ein paar Tage zu lassen, um die Verteilung zu begrenzen.
Stellen Sie sicher, dass der Pflaster eine bestimmte Menge an Tamanu-Öl enthält, um Entzündungen zu reduzieren.
Ersetzen Sie den Pflaster regelmäßig mit einigen frischen Tropfen Tamanu-Öl.